Über uns

Das MasckaraTheater – Haaggasse ist eine freie Theatergruppe mit Sitz in Tübingen.

Wir sind ein internationales Theater, das sich an der Schnittstelle verschiedener Kulturen und künstlerischer Sparten verortet. Durch das Medium Theater wollen wir Kommunikations- und Interaktionsmöglichkeiten schaffen, die auf aktuelle gesellschaftliche und politische Entwicklungen Bezug nehmen. Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt nicht nur im gesprochenen Wort, sondern auch in der Bewegung, in Bildern und Musik, in der Lyrik und der Poesie der Aktion.

In einer ehemaligen Schneiderei haben wir unseren neuen Probe- und Aufführungsraum mitten in Tübingens Altstadt gefunden und verorten unsere Aktivitäten in der Haaggasse 35.

Wir sind eine gemeinnützige Organisation nach § 60a Abs. 1 AO. Der Satzungszweck verwirklichen wir insbesondere durch:

  • Realisation, Organisation, Durchführung eigener Theaterproduktionen, Projekte und Veranstaltungen.
  • Einrichtung künstlerischer Werkstätten für Kinder und für Erwachsene auch im Sinne der kulturellen Bildung vor allem auch für Menschen, die gesellschaftlich benachteiligt sind.
  • Durchführung von interkulturellen Begegnungen und Aktivitäten.
  • Umsetzung von Aktionen, die auf aktuelle gesellschaftliche und politische Entwicklungen Bezug nehmen.
  • Realisation von regionaler und internationaler Kooperationen mit Künstlern verschiedener Sparten.
  • Erschließung neuer interkultureller Konzepte.
  • Implementierung und Umsetzung von Kooperationen mit Institutionen und Initiativen der Stadt Tübingen.

Über die Unterstützung unserer Arbeit und Spenden auf das Konto: DE 51641500200004727781 würden wir uns sehr freuen und gerne stellen wir Spendenbescheinigungen aus.

Von Herzen bedanken wir uns!
Ihr MasckaraTheater-Team