Startseite

MasckaraTheater – Haaggasse gUG

Aktuelles auf einen Blick

Norma on Tour – am 23. Juni 2024 ist das MasckaraTheater in Italien

Unser Stück „Mach`s wie Norma – So habe ich das Recht auf Ungehorsam gewählt“ wird am 23. Juni 2024 in Italien gezeigt, denn die Heimatstadt Normas hat uns zu ihrem 80. Todestag eingeladen – für uns eine große Ehre. Eigens für die Aufführung in Massa Maritima haben wir eine italienische Fassung erstellt. Nun sind wir in den Endproben, die Technik für den Auftritt im öffentlichen Raum ist fertig geplant und die Requisiten sind verstaut. Es kann also bald losgehen!

In diesem Zuge möchten wir uns auch herzlich bei allen Spender:innen bedanken! Ohne diese Mithilfe hätte das Projekt gar nicht realisiert werden können – auch wenn immer noch so einiges im Ehrenamt umgesetzt werden muss. Falls als ihr das Projekt noch unterstützen wollt, dann könnt ihr unter folgendem Link einen Beitrag eingeben:


Gemeinsam MasckaraTheater – gemeinsam aktiv Kultur gestalten!

Wir sind eine gemeinnützige Organisation. Deshalb sind wir auf eure ideale und finanzielle Hilfe angewiesen. Gerne könnt ihr unsere Arbeit unterstützen, denn nur so können wir neue Projekt für und mit euch zustande bringen. Von Herzen bedanken wir uns für eure Unterstützung. Weitere Informationen findet ihr hier.

Ihr wollt mehr über uns und unsere Arbeit erfahren? Dann klickt euch gerne durch unsere Projekte.

Oder habt ihr eine Idee, die wir gemeinsam umsetzen können? Dann meldet euch gerne direkt per Mail.

Stolz sind wir auf unsere kleinen, sehr feinen Räumlichkeiten mitten in der Altstadt Tübingens. Die Räume stehen unseren Kolleg:innen und Akteur:innen, die sich für die demokratische Entwicklung der Kultur in unserer Gesellschaft einsetzen, für einen geringen Unkostenbeitrag zur Nutzung zur Verfügung. Denn gemeinsam wollen wir das kulturelle Leben in der Stadt Tübingen mit gestalten und den Blick auf neue inter-kulturelle Landschaffen eröffnen.


Unser aktuelles Stück

Cipì, ein Spatz will es wissen

Kann es einem kleinen Spatz gelingen, die kleinen und großen Fragen der jungen Menschen über unsere schwierige Zeit zu beantworten? Cipi ist eine intensive und universelle Geschichte, in der sich in einer kleinen Welt – Dach, Baum, Wiese, Fluss – große Kämpfe abspielen: Um Hunger, ums Überleben, um die Kälte und um die Heimat. Weiterlesen…

Eintritt: 7€ (Kinder), 9€ (Erwachsene), 5€ (ermäßigt)
Einlass ab 14.45 Uhr
Kartenreservierung unter masckaratheater@googlemail.com