MasckaraTheater

Das „MasckaraTheater“ ist eine freie Theatergruppe mit Sitz in Tübingen. Wir sind Mitglied im Landesverband Freie Tanz und Theaterschaffende Baden-Württemberg e.V.. Das MasckaraTheater ist eine internationale Theatergruppe, die sich an der Schnittstelle verschiedener Kulturen und künstlerischer Sparten verortet. Unserer Meinung nach liegt die Wahrheit der Kommunikation nicht nur im gesprochenen Wort sondern auch in der Bewegung, in Bildern, Musik sowie in der Lyrik und der Poesie der Aktion. Durch das Medium Theater wollen wir Kommunikations- und Interaktionsmöglichkeiten schaffen, die auf aktuelle gesellschaftliche und politische Entwicklungen Bezug nehmen. Es ist uns wichtig, insbesondere gesellschaftliche Randgruppen und Menschen in sozial schwachen Situationen anzusprechen. Ein Schwerpunktthema unserer Arbeit ist die Auseinandersetzung mit der politischen und sozialen Situation von Zuwanderern. Unsere Gruppe mischt generationsübergreifend Menschen mit verschiedenen Lebenserfahrungen und aus unterschiedlichen sozialen Lagen. Diese Mischung ist uns sehr wichtig, weil nur so die reale Vielfalt der Gesellschaft fassbar wird. Im letzte Projekt „Transit“ bestand die Ensemble aus 18 Akteuren: – 10 Schauspieler, 5 Musiker, 1 Aktionskünstlerin -und 2 künstlerischen Leitern. Die TeilnehmerInnen kamen aus acht verschiedenen Herkunftsländern.

Wir von „MasckaraTheater“ arbeiten seit Jahren auch mit und für Kinder. Mit unserer neuen Produktion wollen wir Kinder ab 6 Jahre ansprechen.

Kontakt: masckaratheater[at]gmail.com

Laura Conte

                        T:07071 49638