MasckaraTheater

Das „MasckaraTheater“ ist eine internationale Theatergruppe, die sich an der Schnittstelle verschiedener Kulturen und künstlerischer Sparten verortet. Wir sind Mitglied im Landesverband Freie Tanz und Theaterschaffende Baden-Württemberg e.V. und haben in Tübingen unseren Sitz.  Durch das Medium Theater wollen wir Kommunikations- und Interaktionsmöglichkeiten schaffen, die auf aktuelle gesellschaftliche und politische Entwicklungen Bezug nehmen. Unsere Gruppe mischt generationsübergreifend Menschen mit verschiedenen Lebenserfahrungen und aus unterschiedlichen sozialen Lagen.  Schwerpunkt unserer Arbeit liegt nicht nur im gesprochenen Wort sondern auch in der Bewegung, in Bildern, Musik sowie in der Lyrik und Poesie der Aktion.

Seit Jahren spielen wir auch mit und für Kinder. Mit unserer Produktion „Limpo, der Pinguin ohne Frack“ sprechen wir Kinder ab 6 Jahre an.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist FF263189-2-906x1024.jpg

Bald wird unsere neue Produktion Premiere feiern : Gemeinsamschwesterlich, weiblicher Widerstand. Zu jeder Zeit.

„Mach‘s wie Norma!“ ist bis heute in Italien ein geflügeltes Wort, wenn es um zivilen Widerstand geht. Die 23jährige Norma Parenti wurde in den letzten Tagen des 2.Weltkriegs von den Faschisten ermordet, weil sie den Leichnam eines erschossenen Partisanen zu der Familie brachte. Ihre Haltung erinnert an die der klassischen Antigone. Beide Frauen sprechen zu uns und fordern uns zun Nachdenken heraus.